More stories

  • Bild: SPÖ Ebreichsdorf
    in

    NÖ: In fast jeder fünften Gemeinde gibt es keinen Bankomat

    Knapp jede fünfte Gemeinde in Niederösterreich steht ohne Bankomat da. Doch Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und die FPÖ tun nichts dagegen. Deshalb forderte der Bürgermeister von Ebreichsdorf, Wolfgang Kocevar, mit einer Protestaktion Unterstützung vom Land. Die Antwort der ÖVP: Kocevar solle lieber bei den Ebreichsdorfern sparen, damit die Gemeinde den Bankomaten selbst zahlen kann. Bis vor […] Weiterlesen

  • in

    Leere Gemeindekassen: GVV-Burgenland-Präsident fordert mehr Geld von Schwarz-Grün

    Den burgenländischen Gemeinden fehlen durch die Teuerung Milliarden. Der sozialdemokratische Gemeindevertreter-Verband fordert deshalb mehr Geld für die Gemeinden und Städte in Österreich vom Bund. Wenn Schwarz-Grün nichts unternähme, würden die Gemeinden in eine Schuldenfalle steuern. Das könnte heißen, dass Straßen nicht mehr saniert werden können oder Beleuchtung abgedreht werden muss. Die Corona-Pandemie, der Ukraine-Krieg und […] Weiterlesen

  • Das Gesundheitssystem in Österreich ist überlastet - Deshalb fordern die Länder mehr Geld vom Bund
    in

    Zu wenig Kassenärzte & Pflegekräfte: Länder brauchen mehr Geld vom Bund

    Überfüllte Arztpraxen, lange Wartezeiten im Spital und fehlende Pflegekräfte: Das Gesundheitssystem in Österreich ist überlastet. Die Länder fordern beim Finanzausgleich deshalb mehr Geld vom Bund. Es brauche bessere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen, um Gesundheits- und Pflegeberufe attraktiver zu machen. Das Gesundheits- und Pflegesystem ist überlastet. Es gibt zu wenige Kassenärzte, außerdem fehlt es an Pflege- […] Weiterlesen

  • Der Finanzausgleich regelt in Österreich, wer wie viel Geld aus dem Steuertopf bekommt
    in

    Bund vs. Länder – Der Finanzausgleich einfach erklärt

    Alle drei bis sechs Jahre verhandelt die Bundesregierung in Österreich mit den neun Bundesländern und den Gemeinden den Finanzausgleich. Dieses Jahr ist es wieder so weit. Länder und Gemeinden fordern heuer deutlich mehr Geld vom Bund. Anders könne die öffentliche Daseinsvorsorge in den Gemeinden und Städten nicht mehr lange aufrechterhalten werden. Im schlimmsten Fall müssten […] Weiterlesen

22kLikes
1.1kFollow us
1.2kFollower
Abonnieren