More stories

  • Koza Skandal Voesendorf

    Trending

    in

    Neue Vorwürfe – Koza Skandal geht in nächste Runde – SPÖ-Politiker freigesprochen

    Vösendorf: Die Staatsanwaltschaft hat die Ermittlungen gegen SPÖ-Spitzenkandidat Alfred Strohmayer und Gemeinderat Wolfgang Grazer eingestellt. Gegen ÖVP-Noch-Bürgermeister Hannes Koza gibt es allerdings neue Vorwürfe. Wir erinnern uns: Koza ließ private Anwaltskosten von der Gemeinde absetzen und dann Neuwahlen ausrufen. Nun stehen aber neue Vorwürfe im Raum: seine Frau soll der Gemeinde fast 9.000 Euro für […] Weiterlesen

  • Ried Im Innkreis Eishalle

    Hot

    in

    Ried im Innkreis: 5 Mio. Euro fehlen – Eishalle geschlossen, Skaterhalle folgt

    Ried im Innkreis hat ein Geldproblem. Der Stadt fehlen fünf Millionen Euro. Selbst durch drastische Einsparungen konnte der Gemeinderat die Lücke im Haushalt nur auf 1,7 Millionen Euro drücken. Die Folge: Die Stadt muss Förderungen für Sportvereine streichen und die Eishalle schließen. Der Eishockeyverein muss jetzt 30 Kilometer weiter fahren. Dem nicht genug: Bald soll […] Weiterlesen

  • Hot

    in

    Niederösterreich: LH-Stv. Udo Landbauer (FPÖ) streicht Förderung für Sammeltaxis, Menschen müssen draufzahlen

    Niederösterreich: Bisher konnten sich vor allem ältere Menschen für Einkäufe oder Kaffee-Kränzchen gratis mit einem Sammeltaxi (ATS) direkt von zuhause abholen lassen. Damit ist jetzt Schluss. Landeshauptfrau-Stellvertreter und Verkehrslandesrat Udo Landbauer (FPÖ) hat die Förderung für die Sammeltaxis ersatzlos gestrichen. Vor allem ältere Menschen, die nicht gut zu Fuß sind, müssen nun pro Fahrt mit […] Weiterlesen

  • Grieskirchen Veranstaltungszentrum
    in ,

    „Landesregierung will das nicht kapieren“ – Grieskirchner ÖVP-Vizebürgermeister teilt gegen Schwarz-Blau aus

    Grieskirchen: Für die Sanierung des Veranstaltungszentrums Manglburg fehlt das Geld. Schuld sehen Gemeindevertreter bei der Landesregierung unter Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP). Die hätte Grieskirchen, so wie andere OÖ-Gemeinden kaputtgespart. Sogar der ÖVP-Vizebürgermeister von Grieskirchen teilt im Gespräch mit der NeueZeit kräftig aus: “Unser Budget für 2024 kann nur noch durch Rücklagen gedeckt werden. Wenn man […] Weiterlesen

  • Oberösterreich Sarnierungen
    in

    “Todesstoß für ländlichen Raum”: Achleitner (ÖVP) will Förderungen für Sanierungen kürzen

    Oberösterreich: Landesrat Markus Achleitner (ÖVP) will Förderungen für den Ausbau des ländlichen Raums deutlich kürzen. Bisher konnten Gemeinden durch einen Landeszuschuss die Sanierung von Gebäuden in Ortskernen vorantreiben. Damit ist nun Schluss. Die ÖVP-Kürzungen gefährden auch laufende Projekte und schlagen ein noch größeres Loch in die Gemeindekassen, warnen Bürgermeister:innen. In Oberösterreich sollen die Fördermittel für […] Weiterlesen

  • Kinder Neurofibromatose
    in

    SPÖ-Spendenaktion: Über 24.000 Euro für Kinder mit Neurofibromatose

    Kinder, die von Neurofibromatose betroffen sind, haben eine große Bandbreite an Symptomen und können ihren Alltag nicht wie ihre Freundinnen und Freunde ausleben. Die SPÖ hat mit ihrer Weihnachtsbaum-Spendenaktion deshalb über 24.000 Euro für den Verein “NF-Kinder” gesammelt. Diese Initiative bietet eine wesentliche Unterstützung für Familien von Kindern, die mit der Diagnose Neurofibromatose konfrontiert sind. […] Weiterlesen

  • Burgenland Arzt Bereitschaftsdienst
    in

    Versorgung gesichert: Burgenland regelt Ärztebereitschaftsdienst neu und schließt Lücken

    Eine Neuregelung des Ärztebereitschaftsdienstes sorgt nun auch an Wochenenden und Feiertagen für eine flächendeckende Gesundheitsversorgung im gesamten Burgenland. Letzte Versorgungslücken sollen geschlossen werden, indem Versorgungsbezirke zusammengelegt werden und Hausärzte dazu verpflichtet sind, mindestens neun Bereitschaftsdienste im Jahr zu absolvieren. Seit Anfang Oktober ist in jedem Versorgungsbezirk des Burgenlandes mindestens ein praktischer Arzt vorhanden, der an […] Weiterlesen

  • Feuerwehr Burgenland
    in

    Burgenland investiert 425.000 Euro gegen Flur- und Waldbrände

    Das Burgenland rüstet gegen Flur- und Waldbrände auf. Weil Brände infolge von langen Trockenphasen immer öfter vorkommen, schult das Burgenland 2000 Feuerwehrleute und versorgt 60 Feuerwehrstützpunkte mit neuer Ausrüstung. Auch Drohnen kommen zum Einsatz. In den nächsten fünf Jahren sollen insgesamt 20 Millionen Euro in den Katastrophenschutz fließen. Der Hochsommer steht vor der Tür und damit […] Weiterlesen

  • Landtag NÖ
    in ,

    15% mehr Gehalt: ÖVP-NÖ gönnt sich Bürgermeister-Lohnerhöhung & 6 Monate Zusatzzahlungen

    4 von 5 Bürgermeister in Niederösterreich sind von der ÖVP. Und die neue Landesregierung gönnt ihnen jetzt trotz Teuerung eine saftige Lohnerhöhung: 15 Prozent mehr Gehalt. Zum Vergleich: für die restlichen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer gab es bei den letzten Lohnrunden zwischen 7,3 und 9,3 Prozent Gehaltsplus. Die Landesregierung von Niederösterreich will das Amt des Bürgermeisters […] Weiterlesen

  • Feuerwehrhaus Stadt Haag
    in

    „Feuerwehrhaus in Bestlage“: Stadt Haag verkauft Feuerwehrhaus auf Willhaben

    Die Stadt Haag hat einen kuriosen Weg gewählt, um ihr altes Feuerwehrhaus weiterzugeben – und zwar auf dem online Marktplatz „willhaben“. Für 450.000 Euro kann man sich wortwörtlich das Feuer unter’s Dach holen und sich in dem ab 2024 stillgelegten Standort niederlassen. 1200m2 Grundfläche mit knapp 300m2 Wohnfläche bietet das Gebäude. Knapp 1200m2 Grundfläche stehen […] Weiterlesen

  • Kärnten Reparaturbonus
    in

    Über 30.000 mal eingelöst: Reparaturbonus in Kärnten großer Erfolg

    Stolze 30.285 mal wurde der Reparaturbonus in Kärnten bisher eingelöst. Unterstützt werden jegliche Reparaturen von Haushalts- bis Elektrogeräten. Bis zu 50 Prozent der Reparaturkosten kann man sich dabei zurückholen. Das macht etwas neu zu kaufen unattraktiv. Handys wurden mit großem Abstand am häufigsten repariert, gefolgt von Kaffeemaschinen, Geschirrspülern, Waschmaschinen und Laptops. Unter dem Motto „Reparieren […] Weiterlesen

  • Burgenland Klimaneutral
    in ,

    Höherer Takt im Bahnverkehr und mehr Radwege: Burgenland stellt Klimastrategie vor

    Eine komplette Umstellung auf erneuerbare Energien, mehr Grünflächen und ein zuverlässiger öffentlicher Nahverkehr. Bis 2030 will das Burgenland klimaneutral sein und die neue Klimastrategie soll es möglich machen. Mit 120 Maßnahmen, unterteilt in neun Handlungsfelder will das Burgenland seine Vorreiterstellung im Bereich Klimaschutz weiter ausbauen. Die Maßnahmen der neuen Klimastrategie sind weitereichend. Konkret bedeuten sie […] Weiterlesen

Weitere Artikel laden
Congratulations. You've reached the end of the internet.
21.9kLikes
1.1kFollow us
1.2kFollower
Abonnieren