in

50 interessante Fakten über Wien, die du noch nicht kennst

Fakt #21 – Wien ist erster im Smart-City Ranking

Wien belegt zum dritten Mal in Folge den ersten Platz beim Smart-City Ranking. Die Bundeshauptstadt ist damit eine der innovativsten Städte der Welt. Nichts Neues, wenn man die Geschichte Wiens betrachtet.
Weiterlesen

 

Fakt #22 – Die Frauenbewegung entstand im Wiener Volksgarten-Café

Die Wiener Kaffeehäuser sind berühmt für ihre Mehlspeisen und die vielen großen Denker, die früher ihre Zeit dort verbrachten. Kaum bekannt ist, dass auch der erste Frauenverein Kaffeehaus-Wurzeln hat: Die Pionierinnen der Frauenbewegung in Österreich trafen sich im Volksgarten-Cafe. Trotz Widerstand der Männer.
Weiterlesen

Interessante Fakten über Wien: Die Frauenbewegung entstand im Volksgarten-Café.
Interessante Fakten über Wien: Die Frauenbewegung entstand im Volksgarten-Café.

Fakt #23 – Wie die Stadt gegen das Bienensterben vorgeht

In Wien findet man Bienen nicht nur an abgelegen Waldstücken, sondern auch direkt vor der eigenen Haustüre. Mittlerweile sind auf vielen Dächern der Großstadt Bienenstöcke, die auch einen eigenen Honig produzieren. Auch dort wo man sie zunächst gar nicht erwarten würde.
Weiterlesen

 

Fakt #24 – An diesen Orten fanden in Wien Hinrichtungen statt

Bis ins 19.Jahrhundert fanden Hinrichtungen in Wien öffentlich statt und wurden wie Feiertage abgehalten. Bei der letzten öffentlichen Hinrichtung in Österreich verlangte man sogar Eintrittsgelder.
Weiterlesen

 

Fakt #25 – Durchhäuser, Pawlatschen und Innenhöfe: Wiens versteckte Welten

Verwinkelte Gassen, ruhige Innenhöfe und grüne Stadtoasen: Neben den prunkvollen Altbauten verirren sich immer wieder Menschen in den typisch wienerischen “Durchhäusern” und “Pawlatschen”. Doch still und ruhig war es hier früher nicht. Vielmehr waren diese Orte der Lebensmittelpunkt vieler Wienerinnen und Wiener.
Weiterlesen

 

Fakt #26 – Wien ist laut Greenpeace-Studie die klimafreundlichste Stadt

Gletscherschmelze, Waldsterben, Hitze-Sommer – die Klimakrise macht sich auch hierzulande zunehmend bemerkbar. Dagegen vorzugehen, liegt zu großen Teilen in der Verantwortung der lokalen Klimapolitik. Die Stadt Wien gilt laut Greenpeace dabei als österreichische Vorreiterin: 40 Prozent der Wege werden mit Öffis zurückgelegt.
Weiterlesen

Fakt #27 – Wo man in der Stadt die Sterne beobachten kann

Sonne, Mond und vereinzelt wenige Sterne können wir in Wien problemlos beobachten. Doch auch eine Reise durch den Sternenhimmel und astronomische Beobachtungen sind direkt in der Stadt möglich. Die Astronomie hat in Wien eine lange Geschichte. Hier sind die besten Plätze zur Himmelsbeobachtung.
Weiterlesen

 

Fakt #28 – Die versteckte Seite der Wiener Architektur: 5 beeindruckende Gebäude, die niemand kennt

Von den Prachtbauten an der Ringstraße bis zum Hundertwasserhaus – die Architektur Wiens ist weltbekannt. Doch es gibt abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten noch eine unentdeckte Seite der Wiener Architekturlandschaft. Die Neue Zeit hat sich in der Stadt auf die Suche gemacht: Hier sind die fünf beeindruckendsten Gebäude, die zu wenig Aufmerksamkeit erfahren.
Weiterlesen

 

Fakt #29 – Transparency International: Wien erneut transparenteste Stadt Österreichs

Wien wurde erneut zur transparentesten Stadt Österreichs gekürt. Das ist das Ergebnisse einer Studie der NGO Transparency International. Platz 2 belegt Graz, gefolgt von Linz auf dem dritten Platz. Trotz leichter Verbesserung gibt es in Österreich noch einiges zu tun im Kampf gegen Korruption und für mehr Transparenz.
Weiterlesen

 

Fakt #30 – Wien ist die grünste Stadt der Welt: Mehr als die Hälfte der Stadt sind Grünfläche

Die Agentur „Resonance“ kürt Wien in einem neuen Ranking zur „grünsten Stadt der Welt“. Dahinter folgen München, Berlin und Madrid. Wien liegt in Kategorien wie Parks und Grünflächen, Nutzung erneuerbarer Energien, Luftqualität und öffentlicher Verkehr vorne. Mehr als die Hälfte der Stadt sind Grünfläche.
Weiterlesen

Wien ist die grünste Stadt der Welt. Interessante Fakten über Wien.
Interessante Fakten über Wien: Wien ist die grünste Stadt der Welt.

Fakt #31 – Verkehrte Stadt: Weshalb in Wien bis 1938 der Linksverkehr galt

Heute ist für uns selbstverständlich, auf dem Weg zu Arbeit oder Einkauf auf der rechten Straßenseite zu fahren. Linksverkehr, wie in Großbritannien oder Indien, ist für Autofahrer aus Österreich oft eine Herausforderung und entsprechend befremdlich – aber auch in Wien war Linksverkehr bis 1938 die Regel.
Weiterlesen

 

Fakt #32 – Wien unterstützt private Reparaturen mit 100€ – so funktioniert der Reparaturbon

Nach dem Gastro- und Taxigutschein kommt nun das nächste Förderprogramm der Stadt Wien. Mit dem Wiener Reparaturbon unterstützt die Stadt alle Bewohner bei Reparaturen mit bis zu 100€. Der Gutschein kann einfach online beantragt werden. Damit werden auch Wiener Betriebe in der Corona-Krise unterstützt.
Weiterlesen

 

Fakt #33 – Schutz gegen Hochwasser: Wie die Donauinsel Wien sicherer macht

Bis zu 300.000 Wienerinnen und Wiener sind an sonnigen Wochenenden auf der Donauinsel, beim Donauinselfest sind es bis zu drei Millionen Menschen. Dabei war die ursprüngliche Funktion der Insel nicht die Erholung, sondern der Hochwasserschutz. Die Donauinsel macht Wien so sicher vor Überflutungen wie sonst kaum eine Stadt.
Weiterlesen

 

Fakt #34 – Die Geschichte des Praters: Wie der Wurstelprater zu seinem Namen kam

Jagdrevier, Erholungsgebiet, Vergnügungspark: Der Wiener Prater hat in seiner über 250-jährigen ährigen Geschichte schon viele Funktionen gehabt. Heute steht dort mit dem Riesenrad nicht nur eines der Wahrzeichen der Stadt, sondern auch ein eigener Staat: Die „Republik Kugelmugel“ wurde von einem Künstler erbaut, wird allerdings von keinem anderen Land als eigenständiger Staat anerkannt.
Weiterlesen

 Interessante Fakten über Wien
Interessante Fakten über Wien: Wie der Wurstelprater zu seinem Namen kam.

Fakt #35 – Längster Straßenmarkt Europas: Fakten über den Wiener Brunnenmarkt

Die Wiener Märkte haben eine traditionsreiche Geschichte. Bereits im 12. Jahrhundert entstanden hier die ersten Märkte – und prägen bis heute das Stadtbild. Der beliebteste ist der Brunnenmarkt. Mit über 160 Ständen ist er Europas längster permanenter Straßenmarkt.
Weiterlesen

 

Fakt #36 – Nationalpark Lobau: Der „Dschungel“ von Wien

Der „österreichische Amazonas“: Die Donau-Auen in Wien und Niederösterreich sind eine der letzten intakten Au-Landschaften Europas. Als Nationalpark stehen sie unter Naturschutz. Mit einer Fläche von 2.300 Hektar macht die Lobau in Wien ein Viertel der Gesamtfläche des Nationalparks aus. Die Lobau, übersetzt „Wasserwald“, macht Wien zur einzigen Metropole in der Geschichte Europas mit einem international anerkannten Nationalpark innerhalb der Stadtgrenzen.
Weiterlesen

 

Fakt #37 – Von Pferdefuhrwerk zu Begegnungszone: Die Mahü im Wandel der Zeit

Zwischen 25.000 und 70.000 Menschen sind täglich auf der Mariahilfer Straße unterwegs. Die “Mahü” ist durch die Umbauten zur Begegnungszone nicht nur Einkaufsstraße, sondern auch zu einem Flanier-Boulevard geworden. Doch wie waren die Menschen vor Auto und Co. auf der Mahü unterwegs?
Weiterlesen

Mahü Wien

Fakt #38 – “Mei Wien is ned deppat”: Die besten Zitate von Michael Häupl

Vor knapp zwei Jahren trat der ehemalige Wiener Bürgermeister Michael Häupl in den Ruhestand und übergab das Amt an Michael Ludwig. Dennoch gehört er zu Wien wie das Riesenrad und der Stephansdom. Typisch für Michael Häupl sind seine Zitate und Sprüche. Mit diesen hat er in Wien mittlerweile Kult-Status erlangt. Wir haben die besten davon gesammelt.
Weiterlesen

Fakt #39 – Gute Bildung für alle: Wien bietet mit „Förderung 2.0“ gratis Nachhilfe für Schulkinder

Seit fünf Jahren werden Kinder und Jugendliche in Wien mit den kostenlosen Lernhilfeangeboten der „Förderung 2.0“ unterstützt. Das Ziel der gratis Nachhilfe: Jedes Kind in Wien soll die gleichen Bildungschancen erhalten.
Weiterlesen

 

Fakt #40 – Nachtleben unter der U-Bahn: Die Stadtbahnbögen und der Gürtel

Auf den ersten Blick gehört der Gürtel nicht zu den schönsten Orten Wiens. Er ist die am stärksten befahrene Landesstraße in Österreich und eine der meistfrequentierten in ganz Europa. Doch die Stadtbahnbögen, die Gürtellokale, die typischen architektonischen Elemente von Otto Wagner, die das Stadtbild und die Geschichte Wiens stark prägen – all das macht den Reiz des Gürtel aus.
Weiterlesen

 

Fakt #41 – Von der „Eitrigen“ bis zum „Krokodü“: Wörterbuch für den Wiener Würstelstand

Zwischen Wiener Heiligtum und uraltem Relikt: Der Wiener Würstelstand gehört zum Stadtbild wie Kaffeehäuser und Stephansdom. Das heimische „Streetfood“ hat eine lange Geschichte. Und mitunter eine ganz eigene Sprache: Von der „Eitrigen“ bis zum „Krokodü“ – wir haben ein kleines Würstelstand-Wörterbuch erstellt.
Weiterlesen

 

Fakt #42 – Seit 10 Jahren „lebenswerteste Stadt der Welt“: Was Wien so lebenswert macht – in 5 Punkten

Seit 10 Jahren verteidigt Wien seine Spitzenposition als lebenswerteste Stadt der Welt. Von Mercer-Studien bis Economist-Untersuchungen – Österreichs Hauptstadt belegt seit Jahren den ersten Platz in den Städte-Rankings. Das hat viele Gründe: Leistbares Wohnen, viele Grünflächen, hervorragende Infrastruktur.
Weiterlesen

lebenswerteste Städte der Welt Wien

Fakt #43 – Strom aus dem Kanal: Wiens größte Kläranlage produziert Energie

Wien hat seine Hauptkläranlage umgebaut. Die Kläranlage produziert nun Energie. Von einem der größten Energiefresser der Stadt wird die Kläranlage jetzt zum zweitgrößten Energieproduzenten. Aus dem Abwasser Wiens erzeugt die Anlage Klärgas, das dann zu Ökostrom und Wärme umgewandelt wird. Der CO2-Ausstoß sinkt dadurch um rund 40.000 Tonnen pro Jahr. Das ist nicht nur gut für den Klimaschutz, sondern auch effizient.
Weiterlesen

 

Fakt #44 – Einmal gurgeln, bitte! – Der Corona-Gurgeltest wurde in Wien erfunden

Testen, testen, testen – so lautet die Devise im Corona-Herbst. Doch teilweise kommt es bei der Testung zu langen Wartezeiten. Ein geschultes Team und ein aufwendiger Test sind dafür notwendig. Abhilfe bietet die Idee einer Wiener Ärztin: der Gurgeltest.
Weiterlesen

 

Fakt #45 – Kaninchen vom Handelskai: Wie die Tiere in die Stadt kamen

Auf den Grünflächen beim Wiener Handelskai tummelt sich eine Herde verwilderter Kaninchen. Die dortigen Lebensbedingungen scheinen für sie ideal zu sein. Dennoch kommt es regelmäßig zu einem mysteriösen Kaninchensterben. Woran liegt das?
Weiterlesen

Interessante Fakten über Wien: Wie die Kaninchen vom Handelskai in die Stadt kamen.
Interessante Fakten über Wien: Wie die Kaninchen vom Handelskai in die Stadt kamen.

Fakt #46 – Weltmeister: Wien meistert die Corona-Wirtschaftskrise besser als alle anderen Weltstädte

Die Wirtschaft in Wien verkraftet die Wirtschaftskrise durch COVID-19 besser als der Rest Österreichs – und alle anderen Städte der Welt.
Weiterlesen

 

Fakt #47 – Warum an Wiens Theatern die Garderobenpflicht gilt

Wiens Theaterangebot ist reichhaltig. So gut wie kein Gemeindebezirk kommt ohne ein Theaterhaus aus. Insgesamt zählt die Stadt rund 90 Theater, die die unterschiedlichsten Geschmäcker bedienen. Doch so verschieden die Angebote an Wiens Theaterhäusern auch sein mögen, etwas haben alle gemeinsam: Die Garderobenpflicht. Grund dafür ist der Brand des Wiener Ringtheaters im Jahr 1881.
Weiterlesen

 

Fakt #48 – Japanischer Zwilling: Wieso in Osaka die Müllverwertungs-Anlage Spittelau steht

Die farbenprächtige Müllverwertungs-Anlage Spittelau gehört zum Wiener Stadtbild. Doch schlendert man im fernen Japan an der Bucht von Osaka entlang, lässt sich unschwer eine nahezu identische Kopie erkennen. Weshalb wurde die Müllverwertungsanlage Spittelau in Japan nachgebaut?
Weiterlesen

Fakt #49 – Zahlen, Daten, Fakten: Wie die Wienerinnen und Wiener wohnen

In welchem Bezirk liegen die meisten Wohnungen? Wo gibt es die größten Immobilien? Wie viele Menschen leben im Gemeindebau? Wir haben die wichtigsten Zahlen und Fakten gesammelt: So wohnen die Wienerinnen und Wiener.
Weiterlesen

 

Fakt #50 – Wieso in Havanna Müllwägen der Wiener MA48 fahren

In der kubanischen Hauptstadt Havanna fahren Müllwägen der Wiener Magistratsabteilung MA48. Eine kubanische Delegation war beim Besuch in Österreichs Hauptstadt von der heimischen Abfallwirtschaft so begeistert, dass Wien der Karibik-Insel kurzerhand 20 ausrangierte, aber funktionierende Müllwägen schenkte. Deshalb fahren in Kuba nun Wiener Müllwägen mit der Aufschrift „Saludos limpios desde Viena!“ („Saubere Grüße aus Wien!“). Auch sonst weist die für Abfall zuständige Magistratsabteilung 48 einige Besonderheiten auf: Sie besitzt nicht nur eine „Kehr-Force-One“, sondern auch Ziegen als Mitarbeiter.
Weiterlesen

Interessante Fakten über Wien: Wieso in Havanna Müllwägen der Wiener MA48 fahren.
Interessante Fakten über Wien: Wieso in Havanna Müllwägen der Wiener MA48 fahren.

 

50 Fakten über Wien: Wien ist Weltstadt - und trotzdem voller Geheimnisse.
50 interessante Fakten über Wien: Wien ist Weltstadt – und trotzdem voller Geheimnisse.

Newsletter bestellen

Mit dem Klick auf "Abonnieren" bestätigen Sie die Datenschutzrichtlinien.
Jetzt auch bei Telegram abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

22kLikes
1.1kFollow us
1.2kFollower
Abonnieren 

Job-Krise: Kanzler Kurz “erhöht” Arbeitslosen-Budget um dieselbe Summe, die er vorher selbst gekürzt hat

Opfer von Gewalt gegen Frauen sind nicht immer körperlich verletzt. Psychische Gewalt wird immer noch verharmlost. Foto: Unsplash/ Alexandru Zdrobău

Jede 5. Frau war schon Opfer körperlicher Gewalt- bei psychischer Gewalt sind die Dunkelziffern noch höher